MEDITATIVES SINGEN

 

Singen ist die Ursprache des Menschen und berührt uns zutiefst in unserer Seele. In der menschlichen Entwicklung kommt das Singen vor dem Sprechen. Als Wiegenlied oder als Arbeitslied, im Kampf oder als Gebet, bei der Liebe, in Zeiten der  Freude, Trauer, Angst, oder auch  wenn  Worte nicht mehr ausreichen, begleitet uns das Singen.  Es bringt uns selbst näher und verbindet  Menschen miteinander, jenseits von kultureller und sozialer Herkunft.

Vor allem  meditatives Singen baut eine Brücke zwischen Körper und Seele, Geist und Materie, Sichtbarem und Unsichtbarem, und vereint den Mensch in seinen drei Aspekten: körperlich, emotional und spirituell.
Das Singen wird in der Stille geboren und endet in der Stille. In jedem Augenblick, aus jedem Atemzug entsteht es von Neuem und bringt uns in unsere Mitte. Seine heilsame Kraft vollzieht sich im Zuhörer und  im Sänger selbst.  Spirituelle Lieder schaffen einen heiligen Raum in uns und um uns, wo wir einfach sein können. 
 

Wir singen einfache, kurze, sich wiederholende Lieder aus verschiedenen spirituellen Traditionen (siehe aktuelles Angebot).  


Ob du für unsere Erde singen möchtest, 
Oder für einen bestimmten Menschen 
Ob du dich in deiner Mitte spüren möchtest, 
Oder mit anderen Menschen 
Ein Moment der Besinnlichkeit teilst, 
Du bist willkommen so wie du bist, 
Auch wenn du dich nicht traust zu singen 
Und denkst, deine Stimme sei nicht schön genug. 
Lausche und lass dich im Herzen berühren, 
Es kommt von allein.  

***

HOME  / KLANG KLANGLIEGE  /   DIE STIMME  /  KÖRPER-MONOCHORD  /   MEDITATIVES SINGEN / 
MEIN ANGEBOT  /  WER BIN ICH KONTAKT LINKS